Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

v.l.n.rechts: Hodel Markus, Meier Maria, Zimmerli Lydiav.l.n.rechts: Hodel Markus, Meier Maria, Zimmerli Lydia

Bilder vom Abschlussnachmittag der Jassmeisterschaften 2015

Am Montag 7. Dezember fand der gemütliche Abschluss der Jassmeisterschaft 2015 mit Rangverkündigung statt. Sechsundvierzig friedliche Jasserinnen und Jasser fanden den Weg in den Bölchen- und Sonnenbergsaalim Seniorenzentrum Untergäu in Hägendorf, wo die Jassnachmittage der Stiftung für ein glückliches Alter immer Gastrecht geniessen dürfen. Im Namen aller Jassenden sei hier ein grosses DANKESCHÖN ausgesprochen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften einen Grittibänz mit nach Hause nehmen, und die rangierten Jasserinnen und Jasser durften einen Preis in Form eines Gutscheines der Bäckerei Vögeli entgegen nehmen.


8 Frauen besuchten alle Jassnachmittage, als kleines Präsenz erhielten sie ein dekoriertes Töpfchen mit einer wunderbaren Christrose.
6 Männer besuchten alle Jassnachmittage, Sie durften eine Flasche Wein mit nach Hause nehmen.

Wir alle bedanken uns ganz herzlich bei der Stiftung für ein glückliches Alter für die immer grosszügige Unter-stützung. Vom Januar bis und mit zur Finalrunde nahmen 469 Personen an den verschiedenen Jassnachmittagen teil. Im Juli durften wir trotz tropischen Verhältnissen 37 Jasserinnen-und Jasser begrüssen. Die grosse Teilnehmerzahl zeigt auf, Jassen ist beliebt und JASSEN HÄLT GEISTIG FIT.

1. Rang            Meier Maria (Sabine)        20'931 Punkte

2. Rang            Hodel Markus                    20'314 Punkte

3. Rang            Zimmerli Lydia                   20'106 Punkte

 

Bildergalerie